Freitag, 31. August 2012

Doch noch geschafft....

Hallo und schönen Freitag,

hier giesst es wie aus Kesseln... Egal... Gestern waren's nochmal schnucklige 23 Grad und wir haben es genossen... Heute morgen ist nun endlich die Schultüte für Yasminchen fertig geworden. Man sagt ja: Was lange währt wird endlich gut... hier war es eher schon: Was lange gärt wird endlich Wut... :-)  Das hat ja wirklich 'ne halbe Ewigkeit gedauert... Nach 'zig Anläufen ist die Tüte jetzt jedenfalls ganz genau so wie Yasminchen sie sich gewünscht hat! Passend zum Schulranzen und zum Einschulungskleid.

Auf den Fotos kommt sie mal wieder nicht so gut zur Geltung aber ich zeige sie euch trotzdem:





Leider fand sich hier im Haus kein wirklich geeigneter Platz für ein Foto, aber ich glaube so geht's einigermaßen. Yasminchen hat ja ihren ganz eigenen Kopf (ist eben Mamas Ebenbild) und ganz klare Vorstellungen von ihrer Schultüte. Eine Kitty musste drauf (die habe ich von einem Ausmalbild - sorry)... dann ihr Name... die Farben sollten unbedingt zu Kleid und Ranzen passen... Fotos davon gibt es nach der Einschulung...
Und - natürlich - auch ein bischen "BlingBling"...




Oben sollte der "Pummel" (so nennt Yazzi den "Verschluss") nicht zu wuchtig sein, damit man auf den Fotos auch noch was von ihr erkennt... tztzzz das sind Überlegungen... 
Am Tag der Einschulung werden wir dann die Tüte noch mal ganz kräftig mit Glitzerspray einsprühen... Damit vorher nicht schon das ganze Haus mit Glimmer berieselt ist...
 Leider erkennt man auf den Fotos nicht so recht dass alle weißen Stellen der Tüte mit Tortenspitzen belegt sind... im "echten Leben" sieht es aus als ob sie mit Stoff bezogen wäre... :-( 
NajaTochterkind ist jedenfalls absolut glücklich und das ist doch das Allerwichtigste.

Hoffe euch gefällt die Tüte auch ein bischen. Jetzt muß ich mich noch an die kleinere Version für Sohnemann (zum Schulwechsel) machen...

Wünsche euch einen wunderschönen Freitag... bis bald...

glG Sabine

Montag, 27. August 2012

Für den Halloween-Vorrat

Einen wunderschönen Morgen wünsche ich euch,

es ist 06.45 Uhr und hier in Ostfriesland ist es momentan schon ziemlich herbstlich.
Es regnet ein wenig, der Wind weht und es ist ziemlich düster und wolkig...

Vielleicht kam es ja deswegen auch zu diesem Unfall...





Die erste Hexe dieses Jahres ist bei uns gelandet... leider kopfüber im Kugelkaktus!!! 
Beim Aufprall ist offensichtlich ein Schuh kaputtgegangen...




... der Hexe selbst scheint aber nichts weiter passiert zu sein... sie hat anscheinend einen kleinen Zauber gesprochen und sich "verflüchtigt"... Schuhe und Socken hat 'se steckenlassen... Naja, so haben wir wenigstens ein "Beweisfoto"... :-)

...Nee, Spaß beiseite... die Idee dazu habe ich auf Pinterest gesehen. In Amerika gibt's diese Deko in allen möglichen Varianten. Für meine habe ich einen Mini-Blumentopf genommen und mit Nagellack "gestrichen", dann eine Steck-Schaumkugel halbiert, sie mit ausgestanzten Blüten und Pailletten besteckt. Die Hexenschuhe sind nach einer Anleitung von Ellen Hudson gemacht und für die Socken habe ich Holzperlen (ebenfalls mit Nagellack gefärbt) auf Draht gesteckt und an den Schuhen befestigt.

Das Oberteil kann man abnehmen, so lassen sich kleine Überraschungen im Blumentopf verstecken...




Der Mini-Blumentopf hat eine schöne Größe... so passt dann auch ein bischen was rein :-)




Habe extra noch kein Schild drangemacht... werde dann zu Halloween entscheiden für wen dieses "Geschenkli" wird... werde natürlich noch ein paar mehr Halloween-Goodies machen, die seht ihr dann später...
Fand die Idee aber so putzig dass ich sie unbedingt mal ausprobieren wollte. Ist doch niedlich, oder?.




Für heute war's das auch schon wieder. Werde jetzt an den Schultüten weiterwursteln... Wünsche euch einen schönen Tag.

GlG Sabine

Samstag, 25. August 2012

Kleines Geschenk-Set

Hallo ihr Lieben,

eeeeeeeeeeeeeendlich komme ich dazu mal wieder eine Kleinigkeit zu zeigen. Da die Kiddies noch Ferien haben wollen sie natürlich soviel Zeit wie möglich mit mir (und nach Feierabend natürlich auch mit Papi) verbringen... da kommt das Basteln recht knapp dran... aber ist ja nur noch nächste Woche dann müssen die Beiden (leider) schon wieder los :-(   Ich liebe es wenn sie hier bei mir sind... auch wenn's manchmal stressig ist... sie sind beide zuckersüß und einmalig!!!
Nebenbei bin ich noch damit beschäftigt die Schultüten zu machen... das hält auch ganz schön auf...

So, jetzt aber  mal zu meinem Set: Eine liebe Freundin hat sich tatsächlich eine megamäßige Erkältung eingefangen und darum habe ich ihr ein kleines Aufmunterungsgeschenk gemacht:





Da der Sommer hier so langsam zu Ende geht und die Luft schon ein wenig "nach Herbst riecht" habe ich mich für ein bischen von beidem entschieden....

Gegen die Schnupfnase sollen die Taschentücher helfen...




... habe alles einigermaßen schlicht gehalten, denn meine Freundin ist nicht so der "Schnörkelfan", aber die kleine Tilda mußte sein, denn meine Freundin mag Halloween und da dachten wir (die Kiddies und ich) dass die Kleine doch ein bischchen Halloween-mäßig daherkommt :-)

Für die Gesundheit gibt's "Obst" , denn meine Freundin mag eigentlich keins essen, sie steht aber total auf diese Schaumzucker-Erdbeeren, also habe ich  ihr einen Erdbeer-Becher gemacht...



... der Becher ist eigentlich das Unterteil von einem kleinen "Ice-Cream-Cup" und eignete sich ganz hervorragend... den kleinen Löffel kann man als Ketten-oder Schlüsselanhänger nehmen und so etwas mag meine Freundin auch.

Ebenso mag sie gerne...


Rotwein... und darum habe ich ihr  - für's Wohlbefinden - eine kleine Flasche dazugelegt... In den Flaschenhänger kommt vorne noch ein Gutschein für den hiesigen Buchladen rein... der ist ziemlich groß und darum habe ich auf ein Bildchen auf dem Flaschenhänger verzichtet. 
So ist meine Freundin glaube ich gut ausgestattet... mit Tatü's, Süßkram, Wein und einem guten Buch ihrer Wahl... Da muß es doch mit der Genesung klappen... oder was meint ihr?...

So, nun werde ich gleich noch beim Buchladen stoppen und dann das Geschenk direkt zu meiner Freundin bringen... es ihr in einer Tüte an die Haustür hängen... klingeln... schnell verschwinden und dann hoffen dass die Überraschung gelungen ist!




Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und 
glG Sabine

Montag, 20. August 2012

Einfach nur mal so...

Hallo und guten Morgen,

 ... genau genommen ist es noch halbwegs Nacht...04.45Uhr... :-) aber jetzt schlafen meine beiden Mäuse noch und ich kann mal  eben auf die Schnelle was zeigen.

Habe diesmal mal eine Kleinigkeit für meine Maps gemacht, einfach nur mal so... weil meine Maps (oder eigentlich meine Eltern) immer 'ne Menge für uns und die Kinder machen. Wollten ihr einfach mal ein kleines Dankeschön geben...

... darum habe ich ihr dieses kleine Geschenkköfferchen gemacht. Die Anleitung dazu habe ich von hier . Schade dass das Foto mal wieder nicht die "Wahrheit" zeigt, die Farben wirken "in echt" viel schöner...:-(

Naja, wird schon noch... hier seht ihr die "Box" mal geöffnet (dazu musste ich leider ein Radiergummi zu Hilfe nehmen):







Der Deckel wird mit einem Klettpunkt verschlossen...


Von oben sieht die Box so aus:


Wollten meiner Maps mit den vielen Herzchen mal zeigen wie lieb wir sie haben...




Was in die Box hineinkommt kann ich hier leider nicht verraten (falls meine Eltern "lunzen").. aber in jedem Fall wird es etwas worüber Maps sich sicher freut.


So, das war's auch schon wieder... hoffe es gefällt euch...daß es meiner Maps gefällt, da bin ich mir sicher - ich kenn' sie ja schon 'ne ganze Weile :-)



Wünsche euch einen wunderschönen Tag... hier ist das Wetter nach wie vor toll und wir sind - weil die Kiddies ja noch Ferien haben - fast den ganzen Tag draussen im Garten.


Bis bald und glG
Sabine


Freitag, 17. August 2012

"Schnelle Flaschenpost"

Hallo und schönen guten Morgen,

heute bin ich mal ziemlich früh dran, denn für mich gibt's heute noch 'ne Menge zu tun....

Zeige euch heute mal eine "Flaschenpost"... hat mein Sohnemann sich ausgesucht. Er möchte gerne eine Schulfreundin einladen und ausserdem wollte er ihr auch mal wieder eine Kleinigkeit schenken (er mag sie sehr und sie ist immer ganz begeistert von den selbstgemachten Geschenken)...
Diesmal mußte es ein bischen flott gehen, denn er will die "Einladung" heute schon bei ihr abgeben, damit sie nächste Woche dann auch zu uns kommen kann. Da sie im nächstgrößeren Ort wohnt muß immer erstmal ein Termin gefunden werden an dem alle Zeit haben (ihre Mum muß ja auch Zeit haben sie herzubringen). Natürlich soll die Überraschung nicht mega-teuer sein... also haben wir uns was ausgedacht:





Eine Flaschenpost ! In der Flasche waren früher mal "Celebretions" (lecker!!!)... den Boden kann man aufdrehen und so läßt sich die Flasche ganz prima mit kleinen Geschenken befüllen. Damit die Flasche nicht so kahl daherkommt haben wir sie noch ein wenig "dekoriert"... die Vorlage für den "Blütenkelch" oben dran war ein Geschenk von der lieben Petra , als "Boden" habe ich noch eine Flaschenhalskarte drunter gesetzt... die Anleitung dafür habe ich mal bei pinterest gesehen. Oben in den Blütenkelch werden wir noch ein paar Schokoladenbonbons füllen (es war aber hier definitiv zu warm um das jetzt schon zu machen)...

Als Füllung haben wir uns folgende Dinge überlegt:




Ein paar selbstgemachte Ohrringe...
... die wir auf eine Muschel gelegt haben...


... ein kleines Fläschchen in dem die Einladung versteckt ist...




... und zum Schluss noch so einen langen Baumwollschal wie ihn die Mädels momentan alle tragen...
Wir fanden dass sich das farblich hübsch ergänzt und die "junge Dame" mag türkis...

So, nun hoffen wir (vor allem mein Sohnemann) dass das Geschenk gefällt.

Schön wär's natürlich - wie immer - wenn es euch auch gefallen würde... 

Wünsche euch einen schönen Freitag mit tollem Wetter!

GlG Sabine

Dienstag, 14. August 2012

.. und jetzt mal ein bischen "kitschig"...

Hallo Ihr Lieben,

nachdem die letzte Box von mir ganz schlicht gehalten war gibt es heute mal eine die ein bischen kitschiger ist...


War als Kind viel und gerne auf Jahrmärkten und da gab es manchmal so schöne kitschige Kleinigkeiten zu gewinnen: Zigeunerkarten, kleine Heiligen-Bildchen, Schlüsselanhänger im "bayrischen Stil", etc. etc.....

Fand das als Kind immer wunderschön und auch wenn ich heute nicht der totale Kitsch-Freak bin erinnere ich mich doch immer wieder gerne an meine Kindheit.

Genauso geht es manchen Leuten aus meiner Familie und meinem Freundeskreis... manchmal muß es eben ein "Stückchen Erinnerung" sein...

Für meine Tante (ihr habt sicher schon gemerkt dass ich sie sehr gerne habe) - die so etwas auch ganz gerne mag - habe ich mir darum eine Kleinigkeit einfallen lassen... einfach so um sie mal ein bischen aufzumuntern.





Eine kleine Box mit niedlichem Inhalt... den ihr gleich noch sehen könnt...

Habe mir das aus zwei Teilen (Box und Test-Tube-Holder) "zusammenklabüstert"... 

... in das "Reagenz-Röhrchen" werde ich einen kleinen Gutschein stecken... dann kann meine Tante ganz nach ihren eigenen Wünschen shoppen :-)




Auf der Rückseiten habe ich ein Feld freigelassen, dort werde ich ein paar liebe Zeilen notieren...

Wenn man die Schachtel aus der "Umhüllung" zieht sieht sie von vorne so aus und von hinten so...






... soll ja auch ein bischen was für's Auge sein :-)




Wenn man dann die Schleife und den Deckel öffnet sieht man das hier:




... und wenn man die kleine Lasche nach oben zieht kommt das hier zum Vorschein:





"Taddaaaaaa": mein erster selbstgenähter Schlüssel- oder auch Taschenanhänger!
Dazu gibt's noch einen Lippenpflegestift der ganz ganz lecker duftet...

 

Da meine Tante gerne mal das Wort "Herzchen" benutzt habe ich es ihr als "Schriftzug" mit drangehängt (sie ist auch ein Herzchen...).
 

Hier könnt ihr das genähte Herzchen mal etwas deutlicher sehen...




Finde es ist ganz niedlich geworden, oder?...

Habe die Nähte etwas "shabby" gearbeitet... fand' das passt ganz gut...

... bin mal gespannt was meine Tante dazu sagt. Werde es ihr diese Tage schicken, zusammen mit ein paar "Jahrmarkt-Bonbons" (Goldnüsse, Anis-Briketts, Waldmeisterbonbons, Pfefferminzbruch...)


Bin mir eigentlich sicher dass meine Tante sich freut... sie freut sich eigentlich immer wenn man sie überrascht...
... am meisten aber freue ich mich ihr eine Freude zu machen (ich schenke doch so furchtbar gerne  ... tun wir eigentlich alle...).

So, würde mich natürlich nochmal so dolle freuen wenn's euch auch gefallen würde.

Wünsche euch einen schönen Tag und 
glG Sabine

 

Samstag, 11. August 2012

Mal ganz schlicht...

Hallo ihr Lieben,

hat ein bischen gedauert mit meinem Post, denn hier war "High-Life"... mein Schatz hatte seine letzte Urlaubswoche (schaaaaaaaaaade... Montag heisst es wieder 04.15 Uhr aufstehen) und da wollten wir noch einiges mit den Kindern unternehmen... dann kam die Sache mit meinem Zahn dazwischen (habe Panik-Attacken wenn ich das Wort ZAHNARZT nur höre) und das Ende vom Lied waren zwei gezogene Zähne und zweimal Wurzelbehandlung... im September kommen noch 8 (!) Termine... naja... jetzt muß ich halt mal da durch!!!

Tja, nächste Woche wird's hier sicher wieder mehr zu sehen geben :-)


Heute zeige ich euch mal eine kleine Geschenkbox... die Anleitung dafür war auch im Hobbyjournaal und war eigentlich für ein Baby-Geschenk gedacht aber ich habe sie für eine junge Dame gemacht...



 Im Original war die Box mit einem kleinen Baby-Body gefüllt... ich habe mich entschieden sie mit einem dieser modernen Baumwollschals zu füllen wie sie die jungen Leute jetzt alle tragen... ausserdem kommt dazu noch ein bischen Schminke und ein wenig "Bares".





Vorne im "Ausschnitt" ist die Box offen und man kann "hineinfühlen"...

... habe als Deko nur eine Schleife und eine Papierrosette genommen, denn die junge Dame steht nicht so auf "Schnickschnack" (dafür aber auf Blau in allen Variationen"...





  Bleibt jetzt nur zu hoffen dass das Geschenk auch gut gefällt...





... werde bestimmt noch ein paar dieser Boxen machen. Will mal versuchen die Vorlage zu vergrößern und sie so zu machen dass eine Tasse (oder ein Glas) mit Leckereien hineinpaßt.


Ach, noch was: Kennt ihr die "Angry-Birds"?! Meine Kiddies sind total verrückt danach... haben gerade den Film gesehen und Sohnemann hat sich die Spiele alle au einmal gekauft... dann kam ihm die 'Idee die"komischen Vögel" aus Lego zu bauen und  dann noch die Bitte an mich sie hier einmal zu zeigen... hier sind sie also:





Fand seine Idee total süß und falls ihr die "Angry Birds" kennt werdet ihr sie sicher hier wiedererkennen...



... also ich wäre mit 10 Jahren nicht auf sowas gekommen.

So, für heute war das erstmal alles... das nächste "Werk" ist in Arbeit und diesmal werde ich mich auch beeilen...

Wünsche euch ein herrliches Wochenende... hier scheint - pünktlich zum Urlaubsende" die Sonne bei wunderbaren 26°C...

Bis bald und 
glG Sabine

Montag, 6. August 2012

Kleine Geschenkbox

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich mal auf die Schnelle eine kleine Geschenkbox die ich für Verwandte zum Hochzeitstag gemacht habe:






Im Original kommen die Farben leider mal wieder (oder eher Gott-sei-Dank) viel besser rüber als hier auf dem Bild... hatte noch immer nicht die Gelegenheit mich mit der Bildbearbeitung zu beschäftigen, denn es ist unsere letzte Urlaubswoche und zu allem Übel habe ich mir auch noch einen Zahn rausgebrochen, deshalb steht morgen ein - bei mir äußerst unbeliebter - Zahnarztbesuch an...

Der Rest vom Zahn muß raus und auch sonst gibt's noch einige Baustellen in meiner "Schnute".
Schätze mal dass ich die nächsten Tage dann nicht zum Basteln komme... werde mich aber trotzdem bemühen.

So, nun aber wieder zu meiner kleinen Box... die Anleitung dafür war im neuen Hobbyjournaal und ich fand sie wirklich süß. Kam mir gerade passend als Geschenk. Im Hobbyjournaal ist sie als Teebox gedacht, meine werde ich mit selbstgemachten Bonbons,  Pralinen und einem Gutschein füllen.




Man kann die Box öffnen indem man eine kleine Klappe nach vorne zieht... das fand ich ganz witzig. Das Bild habe ich einfach obendrauf dekoriert... sollte ein bischen vintage-mäßig aussehen, denn das "Hochzeittags-Paar" ist nicht mehr ganz jung (... im Herzen aber jung geblieben) :-)

Bin mal gespannt was die beiden zu ihrem Geschenk sagen...

Würde mich natürlich freuen wenn sie euch auch gefällt :-)

Wünsche euch einen schönen Feierabend und 

glG Sabine

Samstag, 4. August 2012

Angelas Bastelwelt: It's Candy Time

Hallo ihr Lieben,


heute mal nichts Gebasteltes...(das gibt's übermorgen wohl wieder...) dafür eine klasse Nachricht:


Bei Angelas Bastelwelt gibt's was Tolles zu gewinnen! Da solltet ihr mal vorbeihüpfen und es euch anschauen. Vielleicht wollt ihr ja auch mitmachen...


Ganz liebe Grüße und schönen Samstag-Abend


Sabine

Freitag, 3. August 2012

Geschenktäschchen

Hallo und einen schönen Tag,

endlich kann ich euch mal wieder eine Kleinigkeit zeigen.... da mein Schatz ja Urlaub hat und die Kinder Ferien haben sind wir im Moment ständig mit Unternehmungen beschäftigt...:-)  ... nächste Woche noch, dann wird's wieder ruhiger und ich kann wieder ein bischen mehr zeigen. Wenn wir mal alle Zeit zusammen verbringen können müssen wir sie auch dringend nutzen.

Heute zeige ich mal ein kleines Geschenktäschchen... die Vorlage gibt's u. a. gratis bei Sandra. Da ich auf vielen blogs gerade sehr oft monochrome oder "vintage" Werke sehe wollte ich auch mal eins in der Art ausprobieren... naja, ich geb's ja zu - ich muß noch eine ganze Menge üben...:-(

Trotzdem zeige ich euch mal das fertige Werk:





Geht doch so einigermaßen, oder?...

Möchte das Täschchen meiner Tante schenken... gefüllt werden soll es mit belgischen Pralinen und einem Gutschein-Kärtchen... Meine Tante kann im Moment jede Freude gebrauchen...

Hier seht ihr das Ganze nochmal etwas näher dran:




Werde natürlich fleissig weiter das Colorieren üben. Hoffe meine Tante freut sich ein wenig darüber (was sie wahrscheinlich tut, denn der gute Wille zählt ja bekanntlich...).

Bei euch möchte ich mich übrigens noch für die Tipps zur Bildbearbeitung bedanken... ich arbeite daran.

Wünsche euch einen wunderschönen Tag und
glG Sabine