Mittwoch, 29. Juni 2016

Ein Lebenszeichen, das Lünchen und doch mal was zum Zeigen ;-)

Hallo Ihr Lieben,

 endlich kann ich mal ein kleines Lebenszeichen in die Bloggerwelt senden...
Hier nimmt der Streß kein Ende.... (naja, dass ist bei mir wohl in den Genen verankert, dass um mich herum immer Trubel ist) ;-)

Am letzten Donnerstag sind hier die Sommerferien gestartet - oder sind es eher die Herbstferien?!...Naja, wenigstens können die Kids sich mal erholen. Sie haben sich echt Erholung verdient. Beide haben so megageniale Zeugnisse - da bin ich echt stolz drauf - ich glaube, ich freue mich mehr darüber als die Kids. Die Beiden haben kaum ein Wort darüber verloren...dabei müssten sie eigentlich megastolz sein ;-). Naja, ich glaube, sie freuen sich viel mehr darüber, das sie jetzt mal chillen können...Fehlt nur noch das passende Sommerwetter, denn hier ist es im Moment so richtig mies...
Yazzi hat sich natürlich gleich eine fette Sommergrippe gezogen, und diese auch gönnerhaft weitergegeben...
Am Samstag wurde dann unser liebster Freund beerdigt, bei strömendem Regen...Er wurde nur 46 Jahre alt, und das zeigt mir mal wieder, dass man das Leben - auch wenn es mal nicht nach Plan läuft - genießen soll. Es geht oft viel zu schnell zu Ende.

Nach Plan läuft hier leider gar nichts mehr, denn Luna hat absolut keine Lust vernünftig zu werden - augenroll.....
Sie macht nach wie vor alles kaputt, hat einen solchen Dickschädel, dass man meinen könnte, sie hätte zwei davon....Draussen im Garten kann man sie nur noch anleinen, denn sie hat großen Gefallen daran gefunden abzuhauen (ich glaube manchmal sie - und nicht ich - ist die "Bohemian Soul" - grins...
Mit den Kids macht sie die tollsten Kunststücke: Mit ihren sieben Monaten kann sie, außer "Sitz" und "Platz", schon "Pfötchen" (normal und auch als "Entschuldigung"), "Gib' fünf", "Bitte", und jetzt übt sie gerade "Männchen". Dafür kann sie immer noch gar nicht "Bleib" und "NEIN, AUS, NO"....Sie kann anscheinend ihre Ohren von innen verriegeln, wenn sie etwas nicht hören will.
Dabei schaut sie dann entweder zuckersüß, oder sie stellt ihr Nackenfell auf und wird aggro ;-(
Hätte zu gerne mal ein neues Foto von ihr gezeigt, leider sind die aber alle auf meinem Handy, und seit dem letzten Update will mein Handy nicht mehr artig sein.... Ich kann keine Fotos mehr auf den PC ziehen - warum auch immer. Kennt Ihr vielleicht 'ne Lösung?.... Naja, werde mal ein Bild mit der Kamera machen, wenn Lünchen gut gelaunt ist... :-)

So, genug gejammert.... Nach langer Zeit kann ich auch mal wieder eine Kleinigkeit zeigen, die ich im Auftrag von Tochtermaus gemacht habe: 

Ein gehäkelter Roboter (wie Ihr seht, ist er verliebt), der eine kleine Geschenkbox dabei hat.....

 Habe ihn "frei Schnauze" gehäkelt (im Netz gibt es ja tausende Pics von solchen Gesellen)...
Oh, hier hat er es sich auf dem Radio gemütlich gemacht...Er passt gut zu uns - er liebt Musik, wie man an den Headphones sehen kann....leider kann er aber ja nicht bei uns bleiben ;-))))
 Dazu gehört eine gepimpte Aluschale, in der sich selbstgemachte Süßigkeiten (leeeecker) ganz prima verstauen lassen... Alle verwendeten Stanzen und auch der Stempel sind  - wie immer -  aus dem Shop von meiner allerliebsten Petra.
 Bevor wir uns nun von "Mr. Roboto" verabschieden müssen, hat er sich nochmal ausgiebig in der Schubkarre durch den Garten kutschieren lassen ;-)
 Tja, bin gespannt, wie der Empfänger ihn findet - Tochtermaus war jedenfalls sehr zufrieden damit.

So, da das Lünchen nun auch schon wieder quäkelt, werde ich mal langsam zum Ende kommen, aber da war noch was....
...ach ja: Gegen Ende der nächsten Woche starte ich dann hier das versprochene Gewinnspiel. Würde mich freuen, wenn Ihr dabei wärt.

Wünsche Euch einen wunderschönen, stressfreien, sonnigen Tag und sende ganz herzallerliebste Grüße aus dem früherbstlichen Moor,

Sabine

Danke, dass es Euch gibt, und Ihr mir hier die Treue haltet. Das bedeutet mir viel!
Sende Euch allen ein Küsschen und eine Umarmung... 
 

Kommentare:

  1. Hallo,

    schön wieder von dir zu hören. Funktioniert denn das Training mit dem Hundetrainer nicht, dass Luna noch immer so "unwillig" ist? Wäre echt schade!

    Und der Roboter ist ja mal cool!!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    ich bin auch nicht so aktiv im "posten", denn das reale Leben ist viel wichtiger.
    Zu deinem "Handy- Bilder- Problem" hab ich einen Tipp. Installiere auf deinem Handy eine Cloud, entweder Google oder OneDrive von Microsoft. Dann sind die Bilder automatisch gespeichert und wenn du das auf dem Pc auch installierst, dann brauchst du nix mehr "rüberziehen", es ist automatisch da. Bei mir funktioniert Onedrive sehr gut.
    Oder du schickst dir vom Handy die Bilder per Mail und rufst es auf dem Pc ab.
    Dein Lunchen ist eben gerade im Teenager- Alter, da hast du bestimmt mit deinen Kids so Erfahrungen was Tun und Lassen betrifft.
    Liebe Grüße vom Fehn
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hach, wie süß!
    Ein Hund! Ich wünsche ganz viel Freude damit! Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, da hatten wir auch immer einen! :-)
    Nun hab ich halt zwei Katzen, das ist auch ok! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen