Dienstag, 10. September 2013

Monsterchen...

Hallo ihr Lieben,

wünsche euch einen schönen Dienstag!!! HIer waren's am Freitag noch 30°C (!)... heute sind's 11 (!) und es schüttet wie aus Kübeln.... gestern noch barfüßig in den Schuhen musste ich heute echt schon meine Boots rauskramen, denn hier ist Land-Unter....

So, nun aber zur Bastelei: Seit einiger Zeit kommen die Kiddies ständig damit an, dass sie im Kaufhaus im Ort in den Spielwaren sooooooooooooo süße kleine "Stoffmonster" (sogenannte Sorgenfresser) gesehen hätten.... Tochtermaus kennt an der Schule natürlich gaaaaaaaaaaaaaaaaanz viiiiiiiele Kinder, die so ein Tierchen besitzen.... ;-)

Nach einer kurzen Preiskontrolle war mir klar: Das ist heftig! 26,00Euronen sollte ich pro Stück geben.... da beschleicht mich der Gedanke, dass sich das nicht lohnt, denn soooooooooooo klein sind meine Beiden ja nicht mehr, und eigentlich geht's hier nur um den Witz und Spaß, so ein Monsterchen zu besitzen... grins...

Also, was nun? Die Kiddies brauchen so ein Dingens unbedingt in ihrer Sammlung, also "ran an die Nähmaschine" und preiswert welche selber gemacht....

Tadaaaaaa: Das sind sie...!

 Eine Vorlage dafür habe ich HIER entliehen.... es heißt eigentlich "Monster Ninni"...
Man möge mir verzeihen, dass ich es für meine Zwecke etwas verändert habe....

 Habe einfach vorne einen Reißverschluß eingearbeitet... damit man dann auch ein Zettelchen mit den Sorgen dort hineinstecken kann (das Monsterchen frißt die Sorgen dann quasi auf...)...

 Hier mal mit geöffneter Schnute.... natürlich habe ich Foto-Genie mal wieder die Farben nicht optimal draufbekommen, das eine Monsterchen ist hellrosa mit weißen Pünktchen, das andere....

 Hellblau-weiß kariert.... die Farben sehen wirklich schön aus....

 Habe die Monster dann etwas schibbelig genäht (sind ja schließlich Monster!) und...

 ... ihnen Wackelaugen verpaßt!

Die Kiddies waren jedenfalls ganz begeistert und sind nun glücklich über ihre neue Errungenschaft.... erste Aufträge für die Monstis haben sie mir auch schon erteilt.... sie hätten gerne noch welche für Freunde, z.B. in klein und als Schlüsselanhänger....
Mal sehen, was ich hinkriege....

Würde mich natürlich freuen, wenn sie euch auch gefallen würden ;-)

So, für heute darf ich mich dann schon wieder verabschieden.... muß noch schnell Essen vorbereiten, denn nach der Schule kommt direkt Besuch mit....

Wünsche euch einen schönen Tag und sende allerliebste Grüße aus dem "klatschnassen" Ostfriesland

Sabine
 

Kommentare:

  1. Hallo Sabine die sind zauberhaft,die wären was für meinen Enkel.Hab mir Anleitung angeschaut wie hast du das mit dem Reissvrschluss und dem Täschchen gemacht?Würde das gern nacharbeiten,oder Dich fragen o Du mir eins nähst???


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. ui sabine sind die süüüüüüüüüüüüüüüüss,ach so was möcht ich auch können, und das mit dem reissverschluss für die sorgen reinzu machen find ich genial
    g.l.g.gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sabine,
    das ist ja klasse - die Wünsche deiner Kinder mal eben so umgesetzt ohne quasi kaum einen cent auszugeben - hammer!! Und die Monsterchen sind dir sooooo toll gelungen - kein Wunder, dass die Kinderaugen da vor Glück überliefen!! Und so einen kleinen Sorgenfresser kann ja wirklich jeder gut gebrauchen :o)!
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen