Samstag, 12. Mai 2012

Geburtstags-Vorbereitungen

... leider schaffe ich es im Moment nicht euch etwas wirklich kreatives aus Papier zu zeigen... zum einen will der doofe Infekt nicht von meiner Seite weichen, zum anderen stecke ich mitten in den Vorbereitungen für Marlon's 10. Geburtstag!
Ja, es ist tatsächlich schon soweit... er bekommt seine erste "0"... dabei kommt es mir so vor als hätte ich ihn gestern zum ersten Mal im Arm gehalten... tja... die Zeit vergeht...

Hier in Ostfriesland ist es so Brauch (ich weiss ja nicht, wie das in anderen Regionen ist), daß man zu bestimmten Geburtstagen - die z.B. mit einer Null oder einer Fünf enden - schönen "Schmuck" vor die Haustür und in den Vorgarten bekommt. Das sind z.B. Bögen, Herzen, Figuren...

Marlon hat sich natürlich auch sowas gewünscht... und da ja jedermann sowas vorbeibringen darf (Nachbarn, Großeltern, Freunde und auch Eltern...) sind wir heute mal damit angefangen etwas nach Sohnemanns Geschmack im Garten zu platzieren:

Von uns hat er sich ein "Figürchen"gewünscht...



Haben echt den ganzen Nachmittag damit verbracht Klamotten mit Heu auszustopfen und auf dem alten Kindertrecker festzukriegen... Hat aber auch riesig Spaß gemacht!!!

Natürlich sieht die Figur unserem Sohnemann nicht wirklich ähnlich... das könnt ihr ja auf den Einladungskarten, die ich letzes Wochenende gepostet habe, sehen. So ein "Wesen" dient einfach nur dem Jux!

Sind mal gespannt, was er morgen sagt wenn er nach Hause kommt (Kiddies schlafen heute mal bei Omi und Opi) und das "Werk" im Garten stehen sieht...

Haben jedenfalls unseren Spaß damit gehabt . Wenn Marlon auch nur halb so viel Freude an dem "Kerlchen" hat, wie wir beim zusammen - schustern, dann hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt.
Diese "Überraschungen" werden hier übrigens immer schon einen Tag vor der Feier (Geburtstag, Hochzeit...) aufgestellt , damit sie auch ja pünktlich da sind :-)

Wir sind jedenfalls froh das alles geklappt hat und brauchen nun nur noch auf Sohnemanns (und auch Töchterchens ) Gesicht warten...

 Morgen werde ich dann den Tag mit backen und Gebäck-Dekoration verbringen, denn Montag kann man ja auch kaum mit leeren Händen in die Schule kommen...

So, und wenn dann das Gröbste vorbei ist (...obwohl... die eigentliche Feier kommt erst am 18....) habe ich auch wieder Zeit zum Basteln. 
Jetzt werde ich gleich "komatös" ins Bett sinken und morgen mal halbwegs ausschlafen (ausschlafen ist bei mir 06.30 Uhr...).

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend und DANKE für's Vorbeischauen...
Laßt Euch mal wieder sehen... nächste Woche gibt's wieder was Gebasteltes.

LG Sabine

1 Kommentar:

  1. Eine super Idee und klasse ausgeführt!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen