Mittwoch, 5. März 2014

Vom "hässlichen (H)eulchen"...

Hallo ihr Lieben, 

wünsche euch einen superschönen Tag!!! Hier ist's  - wie immer -  bissi stressig,
aber ich glaube, ich kann gar nicht ohne....Noch etwas ganz Wichtiges vorweg:
Am WE hatte ich ganz tolle Post von der lieben Christine und von meiner lieben Kerstin bekommen...GANZ DOLL DANKESCHÖN!!! Werde es in den nächsten Tagen noch hier zeigen.....hab' mich soooooo gefreut!!!

Heute zeige ich euch mal etwas, was man vielleicht nicht wirklich zeigen kann, aber nun ist's mal so, wie's ist ;-)

Wollte ein kleines Eulchen häkeln.... ganz fix, denn auch Tochtermaus hatte es seeehr eilig, zu sehen, ob das wirklich so wird, wie in der Zeitschrift.... NEIN!!! Nicht, wenn ich am Werk bin - grins....

In Ermangelung passender Wolle hatten wir beschlossen, eben zu nehmen, was da ist....

Tja, und so kam es, dass es nun neben dem "hässlichen Entlein" auch ein "hässliches Eulchen" - eigentlich schon mehr ein "Heulchen" (o-Ton der Familie: Der letzte Heuler.... sieht aus wie ein Zombie-Eulchen für Halloween) gibt.

Hier ist es - erschreckt euch nicht:

 Mutter Natur hat es wohl nicht wirklich gut mit ihm gemeint... es hat ziemlich weit auseinanderstehende Augen und 'n großen Schnabel.....

 Um sogleich von dieser Kreatur abzulenken, habe ich schnell eine Geschenkbox gemacht....die kleinen "Wimpel" rundherum (auch innen) gefallen mir im Moment sooooo supi..... die sind mit der Stanzform "ZigZag-Edges" gemacht... wer sie auch haben möchte bekommt sie im tollen Shop von Petra.
 Natürlich mit einem "kleinen Hinweis" auf das dazugehörige Ungetüm.....

 Innen drin dann ein paar Kleinigkeiten für eine erste gemütliche Auszeit auf der Terasse....

 Ein Beutelchen Tee...
 ... ein Schokolädchen....
 Was sich in dem kleinen Umschlag versteckt, kann ich hier noch nicht verraten....


... und auch die Füllung der kleinen Gießkanne wird noch verschwiegen ;-)

Wollte eigentlich noch eine kleine Geschenktüte dazu basteln, und das Ganze dann als Set verschenken...
 ... aber das "Heulchen" hat mir die Tränen in die Augen getrieben... schäm.... und nun lasse ich's erstmal sein.....
Tochtermaus meinte zwar: "Ist doch süß! Auch so ein hässliches Eulchen braucht Liebe...Irgendjemand mag es sicher haben..."  lol... und Sohnemann meinte, ich solle dem "Ding" doch einen Hexenhut machen, und es dann zu Halloween verschenken...

Nee, ich glaube die Box macht sich alleine auf zu "Neuen Ufern"....

Naja, hoffe ihr hattet wenigstens etwas Spaß dran, und wäre schön, wenn euch das "Böxle" gefallen würde.... ;-)

Allerliebste Grüße aus Ostfriesland
Sabine

Kommentare:

  1. Also den Namen "Heulchen" hat das Wesen aber nun auch nicht wirklich verdient. Mal ganz ehrlich - du würdest nicht sehen wollen, was dabei herauskäme wenn ich versuchen würde eine Eule zu häkeln!!! :o))Ich finde sie ist doch eigentlich ganz nett!! Und total begeistert bin ich von deiner Explosionsbox - du hast sie richtig schön gestaltet vor allem super schön finde ich die kleine Gießkanne in der Mitte - das sieht echt toll aus!!
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das "Heulchen" auch. Es sollte in liebevolle Hände gegeben werden. Deine Box ist wieder klasse, da kann ich Claudia nur beipflichten.
    Und wie gut, dass sie schon kommentiert hat: Das Datum ist der 15.3.!! Pssst!
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sabine,
    ich kann ja nicht mehr, dein Bericht ist wirklich so genial geschrieben, ich sitze hier und habe Tränen in den Augen vor lauter Lachen. Zum einen finde ich "Heulchen" zum piepen und zum anderen versuche ich mir vorzustellen wie wohl "Heulchen" mit Hexenhut aussehen mag. Also warum grämst du dich eigentlich so sehr dein "Heulchen" Eulchen sieht so zauberhaft aus. Ich finde es gerade schön, wenn auch etwas gezeigt wird,m wo man selbst der Meinung ist, das sieht ja überhaupt nicht so aus wie ich gedacht habe. Es ist sehr gut das du es gezeigt hast. Ich bin sicher das es ganz viele Liebhaber geben wird.

    Deine Explosionsbox ist absolut traumhaft gestaltet und ich kann deine geniale Gestaltung nur bewundern. Ich habe erst einmal eine gebastelt bisher aber mit so vielen kleinen Verstecken noch nie vorher gesehen. Ich bin von deinem Gesamtwerk begeistert und ich kann nur sagen Kompliment und viel Spaß beim verschenken.
    Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    mir gefällt die kleine Eule ganz super und die Box ist wieder genial gelungen. Ich will mir gar nicht vorstellen wie meine Eule aussehen würde :-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Dein Eulchen erinnert mich irgendwie an ein sehr erstauntes Entchen.....weiß auch nicht warum.
    Deine Box ist wieder total "Sabinich" *gg*
    GLG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. dein kleines Eulchen schaut doch ganz lieb aus!
    Deine "Überraschungsbox" hast du ganz wundervoll gestaltet und der Inhalt ist wunderschön!
    LG Regina

    AntwortenLöschen