Mittwoch, 27. Februar 2013

Kleine Geschenkbox und noch nachzuholende Geburtstagspost...

Hallo ihr Lieben,

so, nun habe ich gerade mal kurz Zeit für 'ne kleine "Bloggerei" - da es meinem Sohnemann ja im Moment alles andere als gut geht, bin ich hier ziemlich gefordert...

Naja, wie dem auch sei, nun hab' ich ja was fertig bekommen:
Gleich vorweg... "Entschuldigung" für meine schlechten Fotos... vielleicht kriege ich ja über Nacht mal irgendwann bessere Fotokünste eingetrichtert... :-) 


Habe mir  - für ein Geschenk, das demnächst ansteht - eine kleine "Kofferbox" zusammengetüftelt...

 Oh, je... ziemlich dunkel... aber gleich wird es "Licht" und man kann besser erkennen, was es sein soll... hier kann man jedenfalls die "Tiefe" der Box abschätzen (4,5 cm)


 Die kleine Tilda ist neu... sie mußte gleich ausprobiert werden.... das schöne Designpapier habe ich von meinem Schatz bekommen... auf dem Block waren immer jeweils drei Bögen des gleichen Motivs... immer etwas anders gestaltet... einmal mit Glitzer, einmal matt und einmal so leicht irisierend... fand es sooooooooo schön und mußte auch gleich alle 3 Bögen verarbeiten...


 Im Inneren hat das Köfferchen eine "Innenbox"... da ich das eigentliche Geschenk, das einmal darin Platz finden soll, hier noch nicht zeigen kann mußten leider die zwei MonCheries für's Foto herhalten... danach haben sie dann leider ihr Leben gelassen :-)  - Schatzi hat sie erwischt...
Auf dem kleinen weißen Feld ist Platz für ein paar liebe Worte...
Auf den Fotos kommt es nicht ganz gut zur Geltung, aber das grün der Box ist das gleiche Grün wie das des Designpapiers... sieht im wahren Leben wirklich schön aus... 
 
   Hier noch einmal von vorne und etwas besser fotografiert... 
Bin gespannt ob es der Empfängerin dann gefallen wird... ist noch ein bissi hin...

Hoffe Box und Inhalt werden sie erfreuen..

So, nun noch eine kleine "Herzensangelegenheit":

Hatte euch ja bereits die schöne Geburtstagskarte von der lieben Kerstin    gezeigt...

... auch von meiner lieben Petra  hat mich wunderschöne Geburtstagspost erreicht... die ich nun auch endlich mal zeigen möchte:


Supertoll sah schon die Verpackung aus...
Zum Vorschein kam dieser wundervolle Setzkasten:


Wunderschön und auch noch voll bestückt... sooooooooo schöne Sachen...





... leider haben sie meinen Fressattacken und dem Dekofimmel nich lange Stand gehalten und das schöne Kästchen wurde schnell geleert... :-)

Dazu gab's noch ganz ganz tolles Designpapier (was ich noch nachträglich zeigen werde, denn da hier im Moment ein wenig eingespannt bin, hab ich's glatt verschusselt es zu fotografieren... sorry) und eine wunderschöne Karte:


  Ist das nicht total schön?!!!! VIELEN DANK, LIEBE PETRA !!!

So, nun ist's für heute aber wirklich genug... werde mich jetzt wieder meinen süßen Kiddies widmen und sehen, dass es Abendbrot gibt...

Wünsche euch einen schönen Feierabend und sende euch ganz liebe Grüße aus Ostfriesland

Sabine  

Montag, 25. Februar 2013

Shabby-Karte für Maps...

Hallo ihr Lieben,

wünsche euch einen schönen Montag... Hier ist alles grau in grau, aber der Eiswind hat nachgelassen, der Schnee auch und meine Hoffnung steigt, dass nun endlich der Frühling kommen mag... :-)

Heute kann ich mal wieder eine Karte zeigen... als kleines Dankeschön für meine Maps...

Da hier im Haus immer alles auf "Hochspannung" läuft, sind meine Eltern oft hier um für Unterstützung zu sorgen... sie tun das gerne und freiwillig... dennoch: Sie sind auch keine zwanzig mehr und es ist ja nicht selbstverständlich.

Nun ist's (meiner Meinung nach) mal wieder Zeit r ein kleines Dankeschön und darum habe ich für meine Maps eine Karte gemacht...

Wollte mal ein Kärtchen im "Shabby-Look" machen und ein wenig witzig sollte es auch sein...
...von innen sieht die Karte so aus:

Eine Original-Anleitung gibt's beim Stempeleinmaleins.

Meine Version ist etwas verändert, so dass sie für mein Kartenmaß passt und sie ist auch nicht ganz genau gleichmäßig, soll ja 'n bischen shabby sein :-)

Jetzt fällt mir gerade auf, dass man die Buchstaben auf den Fotos wohl nicht so gut erkennen kann und darum schreibe ich hier nochmal...: Auf der Karte steht: Hände hoch und her mit dem    -     Kuss!!!
Für meine Maps darf ich das ruhig schreiben :-) In den Umschlag kommt ein Gutscheinkärtchen von ihrer bevorzugten Drogerie... da kann sie sich dann selbst was aussuchen :-)

Bin mal gespannt wie sie's findet...

So, für heute war das schon alles..... ganz kurz und knapp...

Wünsche euch einen schönen Start in die Woche! Werde jetzt - bevor ich meine Kiddies aus der Schule hole - noch schnell die Zutaten für einen Salat besorgen, den ich bei der lieben Susanne
gesehen habe (entschuldigt, dass ich in dieser Zeile weiterschreibe, kann in der Zeile in der ich einen Link einfüge neuerdings nicht mehr weiterschreiben... kann den Link dort nicht wieder "verlassen" tztztzz...).  
Der Salat sieht so lecker aus.... der duldet keinen Aufschub...

So, nun aber genug... allerliebste Grüße aus Ostfriesland sendet euch

Sabine        

Samstag, 23. Februar 2013

Frühlingsgrüße...

Hallo ihr Lieben,

wünsche euch einen schönen Samstag!

Heute zeige ich euch mal eine Kleinigkeit für eine Freundin, der es im Moment gar nicht gut geht... gesundheitlich ist sie angegriffen und auch die Seele ist "verstimmt"...

Damit sie einen kleinen Grund zur Freude hat, sende ich ihr Frühlingsgrüße. Habe dazu ihre Lieblingsfarbe Grün gewählt (... passt ja... Grün ist die Hoffnung...) und ihr ein kleines Mini-Milchkarton-Schenki gebastelt:

 Habe mir dazu ein paar Mini-Milchkartons und einen passenden "Halter" zusammengewerkelt. Der Bügel ist aus Blumendraht gebogen und dann mit Perlenschnur und Blümchen verziert...


 Die Milchkartons sind immerhin so groß, dass ein paar kleine Geschenke hineinpassen. Habe sie relativ schlicht und ein wenig "shabby" gelassen... meine Bekannte mag sowas... Auf das grüne Designpapier mußte ich allerdings unbedingt die kleinen Schmetterlinge prägen, denn mein allerliebster Ehemann hat mir zum Geburtstag mal wieder ganz viele tolle Bastelsachen geschenkt, u. a. einen supertollen Präger mit verschiedenen Motiven... kam mir wie gerufen.


 Gefüllt sind die kleinen Kartons natürlich auch... jeweils passend zur Aufschrift: In den Milchkarton mit der Aufschrift "Leben" habe ich ein kleines Zellophanbeutelchen mit Lebensfreude-Tee gepackt, in "Lieben" stecken kleine Schokoherzchen, in "Lachen" verstecken sich Lachgummis (falls ich das hier überhaupt so sagen darf...) und in "Glück" verbergen sich drei Tütchen mit Glücksklee-Samen... :-)
 
                                       
  Die Blüten habe ich mit einem Stanzer gemacht, der vier Blüten auf einmal stanzt... auch den habe ich von Schatzi bekommen und mußte mich gleich damit "austoben"...
 Bin mal gespannt ob es der Empfängerin gefällt...

Würde mich natürlich sehr freuen, wenn's euch auch gefallen würde... mein "Osternestchen"  hat ja eher nicht für Zustimmung gesorgt... Sorry!

So, nun werde ich mich mal an die Hausarbeit machen und dann wollen wir hier alle zusammen Pancakes backen... lecker mit Ahornsirup... da versüßen wir uns den Samstag...

Wünsche euch noch einen schönen Tag und sende ganz liebe Grüße aus Ostfriesland

Sabine  
 

Donnerstag, 21. Februar 2013

Erste Ostervorbereitungen und eine Geburtstagskarte...

Hallo ihr Lieben,

wünsche euch einen schönen Donnerstag! Heute kann ich euch eine erste Osterbastelei zeigen ... und.... liebe Post...


Da Ostern ja immer auf einmal vor der Tür steht habe ich ein erstes kleines "Nestchen" gewerkelt, damit schon mal was für den Vorrat da ist...


 Habe mir so ein kleines Kästchen zusammengewerkelt.... diesmal mal fröhlich bunt, denn es soll ein kleines Ostermitbringsel für ein Kind sein...



 Habe aus Tonkarton kleine Streifen ausgeschnitten und als Zaun benutzt... dann noch ein paar kleine Glitzerblümchen drauf...


 ... eine Vorlage für die kleine Spitztüte gibt es auf diesem tollen Blog.
Habe sie dann einfach anstatt aus Tonkarton aus Folie gemacht... fand das ganz süß, weil man so die kleinen Bonbon-Blüten sieht... 
 Habe mich bemüht die Süßigkeiten auf die Farben der Box abzustimmen - fand das ganz niedlich... wenn dann Ostern ist kommen noch zwei farblich passende Eier mit hinein und ein kleiner "Oster-Taler" :-)
Bin mal gespannt ob das Mädel sich dann auch darüber freut...


 So, nun noch etwas Tolles zum zeigen... da ich ja gestern meinen 45. Geburtstag feiern durfte (oh Gott... dabei bin ich erst "gefühlte 18") kam auch liebe Post bei mir an - freu - 
Heute zeige ich erstmal diese tolle Karte hier:


 Ist die nicht wunderschön ?!!!!... und im "wahren Leben" noch viel schöner... 
Habe sie von der allerliebsten Kerstin 
bekommen und mich riesig darüber gefreut!!! DANKE LIEBE KERSTIN!!!  

  Die Karte ist soooooooo schön gemacht... was für tolle Verzierungen und die Form ist so toll und... und... Wunderschön!!! Dazu gab's auch noch ganz tolle Glitzersteinchen..

 
Morgen kann ich wohl noch mehr Geburtstags-Dinge zeigen... Jetzt werde ich mal schnell sehen, dass ich hier weiterkomme... Tochterschatz ist zu Hause, hier schlägt die Krankheit wieder zu... Naja, wird hoffentlich auch wieder besser :-)

Für heute war das erst Mal alles. Hoffe euch gefällt das Osternestchen ein Wenig und denke das euch die tolle Karte auf jeden Fall gefallen wird! Auf Kerstin's Blog gibt es jede Menge toller Sachen zu bestaunen...

Wünsche euch einen schönen Tag und sende euch allerliebste Grüße aus Ostfriesland

Sabine 

Montag, 18. Februar 2013

Wieder mal für's Tochterkind...

Hallo ihr Lieben,


wünsche euch einen schönen Montag! Hier ist es grau in grau aber Gott-sei-Dank nicht ganz so eisig...

Auch heute zeige ich mal wieder nur eine Kleinigkeit, denn mein Tochterkind hatte doch noch 'nen kleinen Auftrag für mich... :-)

Nachedem sie ja in der letzten Woche auf DEM Geburtstag war und ihr kleiner Freund (oh Gott, wenn sie das Wort klein hier entdeckt blüht mir was...) sich soooooooooooo doll über die Zauberkarte gefreut hat, ist sie nun heute zum Spielen bei ihm eingeladen und möchte natürlich was mitnehmen... (die Kinder die sie besuchen bringen auch immer 'ne Kleinigkeit zum Naschen o.ä. mit)

Da sie aber ja sooooooooooooo begeistert von dem Jungen ist, sollte es schon "ein bissi was Schöneres" sein... nur... was...
Sie meinte vielleicht könnte ich was basteln, sowas wie 'ne Stifteverpackung oder so... Da hatte ich dann endlich eine Idee:

 Da es ja nur so ein minikleines Mitbringsel (anstatt der obligatorischen Tüte Bonbons) sein soll ist mir die Idee zu einem kleinen Etui gekommen... Verschlossen sieht es aus wie eine kleine Box... wenn man den Deckel öffnet klappt es sich hoch und sieht so aus:


      
Glücklicherweise habe ich immer ein paar dieser Mini-Textmarker in der Vorratskiste und diesmal hatte ich dazu auch die passenden Haftnotizen. Noch ein kleines Radiergummi ( in Form eines Fußballschuhs - denn der Herzbube spielt im Fußballverein)... in der rechten "Seitentasche"  (die mit dem Fußball) verstecken sich zwei Mini-Tütchen Lachgummis... Yasminchen fand die ideal, denn der junge Mann strahlt einfach immer.....
Meine Maus hat mich gebeten zu erwähnen, dass sie die Fußbälle (von einer Werbung) selber ausgeschnitten hat :-)

Tja, sie war jedenfalls sehr zufrieden mit dem Geschenk... es sollte auch absolut kein weiteres Bild oder gar ein Text drauf... es sollte cool sein ... für diesen besonderen Freund... :-)
Bin mal gespannt, ob er sich darüber auch so freut wie über die Abracadabra-Karte...
heute Nachmittag werden wir's wissen...





So, das war für heute auch schon wieder alles und das nächste Projekt wird auch wieder etwas anspruchsvoller - versprochen... aber wenn meine Kiddies mich um etwas bitten sage ich nur sehr ungern nein...

Wünsche euch noch einen schönen Tag und sende euch liebe Grüße aus dem nebeligen Ostfriesland

Sabine      

Samstag, 16. Februar 2013

Kleine Überraschung...

Hallo ihr Lieben, 

wünsche euch einen tollen Samstag! Hier dauert es momentan etwas mit dem Basteln... um wirklich ALLES zu schaffen, was hier zu tun ist bräuchte mein Tag 50 Stunden.... und dann wäre er komplett ausgefüllt :-)


Heute zeige ich euch eine Kleinigkeit die ich für eine Freundin gewerkelt habe...


 Sie hat demnächst Geburtstag und da hab' ich schon Mal ein bischen vorgearbeitet...
Diesmal war es auch nicht allzu schwer das passende Geschenk zu finden... sie wünscht sich Geld oder Gutscheine... ansonsten ist sie so ein "Unicum" wie ich und hat auch so ziemlich den gleichen Geschmack... da kann mit meiner Bastelei eigentlich nichts schiefgehen...
Wenn man diese kleine Box öffnet, sieht man erst Mal Folgendes: 


 ...tja, was ist das?... Ich packe es gerade mal aus...


 Ein kleines Album/Büchlein... das struppige Band zum Verschließen ist Absicht... sie mag sowas sehr...
 

 Aufgeklappt kann man dann vielleicht erkennen (bei meinen Fotokünsten vielleicht auch nicht...), daß in dem Album kleine Taschen stecken - ähnlich wie bei Accordeon-Faltungen...

 In jeder Tasche ist ein kleines Kärtchen, auf das kommen noch persönliche Wünsche und Sprüche... kann ich hier leider noch nicht zeigen...


 Auf jeder Vorderseite eines Kärtchens habe ich kleine Silbersticker-Motive angebracht... schaaaaaaaaade... auf den Fotos sieht man es leider nicht  - aber das Papier der Kärtchen ist genau identisch mit der Farbe vom Inneren des kleinen Herzchens auf dem Album...
Zusätzlich zu den Wünschen und Sprüchen wird dann noch in jedes Kärtchen ein Geldscheinchen oder ein Gutschein gesteckt... dann ist das Geschenk fertig!

Diesmal mache ich mir auch nicht allzu große Sorgen, ob es der Beschenkten gefällt... Ich glaube das ist genau so, wie sie es mag :-)

Würde mich natürlich sehr freuen, wenn es euch auch gefallen würde... 

  
So, für heute war das auch schon wieder alles. Wünsche euch einen schönen Samstag und sende ganz liebe Grüße aus Ostfriesland

Sabine

Mittwoch, 13. Februar 2013

Voll daneben...Achtung - langer Post...

Hallo ihr Lieben,

wünsche euch einen schönen Aschermittwoch! Hier ist ja eigentlich kein "Karnevals-Gebiet", aber die Kinder fanden's ganz lustig...z.B. Kinderkarneval im Fernsehen...


Naja, nun zur Bastelei... gestern durfte ich ja eine Kleinigkeit für meine Tochtermaus machen, denn die ist heute ja zum Geburtstag eingeladen. Nicht nur  irgendein Geburtstag   -  nein!   - DER  Geburtstag!!! Ihr Schulfreund (man ist ja heutzutage schon mit zarten 7 Jahren schwer verliebt) feiert... da sollte es was Schönes sein... nur... WAS?

Der süße Bengel wünscht sich Geld und Yasminchen wollte es ihm nicht einfach so in einen Umschlag stecken... Schließlich würde ich für ihren Bruder ja auch immer voll coole Sachen machen, wenn er was verschenken möchte...!

O.K. als sie also in der Schule war hab' ich mich ans Werk gemacht und mir diese Karte zusammengewerkelt:

 Eine Dreiecks-Karte deren Anleitung ich mal beim Stempeleinmaleins 
gesehen habe. Der Junge ist ein totaler Sonnenschein... er lacht immer und ist einfach zum Knuddeln...Dachte mir: Machste mal eine fröhliche Karte...
 

 ...mit Sternchen...(die wurden übrigens mühsam zum Glitzern gebracht...),



 ... natürlich auch mit Namen...



 Das Motiv ist von einer Kinder-Ausmalseite... den Schriftzug hab' ich fix mit dem Computer gemacht.... Tja, "Rakentenstarke Glückwünsche"...


 ... innen dann das "Geheimversteck" für das Geld... in das kleine Dreieck kann man das Geld schieben, auf das große sollten die persönlichen Glückwünsche... extra mit Klettpunkt zu öffnen...

Als die Maus dann von der Schule da war zeigte sie sich schwer enttäuscht ... "eigentlich hatte ich mir ein bischen was anderes vorgestellt..." und "für Marlon's Freundin machst du immer sowas Schönes"...  Oh je, das tat mir mega-leid... Geschmäcker sind wohl echt verschieden...Meiner Süssen tat es irgendwie wohl auch leid und sie meinte: "Entschuldigung Mama, du hattest jetzt die Mühe damit und das ist ja auch schön geworden, aber da kommen ja viele Jungs und ich wollte was ganz Cooles, sowie die Geld-tausch-Karte... ist jetzt aber auch egal... ich nehm' das jetzt, dann bist du glücklich..."

Mir war ganz schlecht... mit "Geld-tausch-Karte" meinte sie die "Abracadabra-Karte"... mir tat mein "Bastelflop" die ganze Nacht leid... Heute morgen als ich die Beiden zur Schule gebracht hatte habe ich also nochmal was Neues gewerkelt: 



 Die heißbegehrte Karte.... mit Piraten-Motiv, denn gestern beim Schulkarneval kam der süße Luca als Pirat...



 Zum Geld- hin-und-her-zaubern...


 ... hoffentlich ist das jetzt das Richtige... und hoffentlich ist es auch cool genug...



 Auch hier wieder mit Namen versehen, aber den Platz für die Glückwünsche habe ich mir gespart und auch nichts weiter draufgeschrieben, dann kann er die "Abracadabra-Karte" das ganze Jahr benutzen :-)

Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass sie Yasminchen auch gefällt... Noch etwas anderes schaffe ich dann ja nicht mehr, denn heute um 14.30 Uhr müssen wir los :-)

Naja, wird schon - hoffe ich jedenfalls... Aber mir geht's jetzt besser... wer mag schon mit einem Geschenk ankommen  (und dann auch noch beim Freund) was man selbst nicht so toll findet?!

Für heute war's das nun endlich... wünsche euch noch einen schönen Tag!

Ganz liebe Grüße aus Ostfriesland sendet euch

Sabine