Mittwoch, 31. Oktober 2012

So ein Krampf... :-)

Hallo ihr Lieben,

da ich im Moment ja etwas wenig Bastelzeit zur Verfügung habe hat es jetzt ein bischen gedauert mit diesem Post...

Wollte noch ein bischen was weihnachtliches für den Vorrat machen, denn ich brauche hier in der Advents- und Weihnachtszeit wirklich immer eine Menge Geschenke. Ausserdem habe ich auch immer gern so ein paar Notfallgeschenke stehen - falls mal Überraschungsbesuch kommt...

Naja, das heutige "Bastelwerk" wird schon vor dem 1. Advent verschenkt... damit es dann auch bis Weihnachten als Deko benutzt werden kann.

Habe diesmal eine kleine Acrylkugel dekoriert... und bin mir nicht sicher ob ich das noch einmal machen werde... denn es war ein totaler "Krampf" bis es endlich so war wie ich es haben wollte....

So sieht das Ganze nun aus:



    

Habe die Acrylkugel  auf einen Kerzenständer geklebt  - dann kann man sie schön aufstellen...





... leider war sie sehr "unfotogen"... jedesmal spiegelte sich das Licht in der Kugel...

... hab sie darum nochmal vor einen anderen Hintergrund "gepackt"



... hier nochmal das Oberteil aus der Nähe

Hätte mir vorher jemand erzählt was das für ein "Gefummel" ist die Teile plus Schnee und Glitzer in die Kugel zu kriegen... ich hätte es wahrscheinlich gelassen... :-)
Naja, jetzt hat's ja doch geklappt.. 




Das Ganze wird eine liebe Freundin bekommen und die mag es zwar "irgendwie niedlich"... aber nicht zu viel "Schnickschnack"... darum ist die Kugel nur sehr spartanisch dekoriert...

aaaaaber... ein bischen was muß bei mir ja "dran" sein...

hier mal die Rückseite



.... recht sparsam gehalten, aber die kleinen Weihnachtskugeln fand ich einfach zu süß...




... darum mußten zwei von ihnen auch noch den Standfuß der Kugel zieren :-)

Bin mal gespannt ob's meiner Freundin gefallen wird... ich jedenfalls könnte mir das Ganze prima auf ihrem Kaminsims vorstellen...

So, das war mein heutiges "Werk"... wäre schön wenn's euch gefällt...

Wünsche euch einen schönen Feierabend und sende 
gaaaaaanz liebe Grüße aus Ostfriesland

Sabine   

        

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    ich habe mich riesig gefreut deine Stimme zu hören!!! Wieder eine Schöne Idee von dir...SUPER!!!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    Dein Werk sieht klasse aus.Mir gefällts.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen